Kiten an Land

Landboarden lernen

Landboarden – Kitesurf-Feeling an Land.

Beim Landboarden wird, genau wie beim Kitesurfen, der Kite mit Hilfe des Windes als Antrieb genutzt. Einziger Unterschied: Das ganze findet an Land statt, das Board hat Räder und die untere Windgrenze ist noch niedriger als beim Kitesurfen. Somit eignet sich die Sportart einerseits perfekt, um einmal ein wenig in die Welt des Kitens zu schnuppern. Andererseits kann Landboarden aber auch dazu dienen, wichtige Techniken an Land zu verinnerlichen, welche dann im Wasser umgesetzt werden.

 

Geübt wird auf besonders robusten All Terrain Boards (ATB’s). Durch die niedrigen Windanforderungen ist Landboarden fast immer möglich. So können schnell Fortschritte erzielt werden und du hast von Anfang an eine Menge Spaß. Es macht aber durchaus Sinn, vorher einen Powerkitekurs zu machen, um etwas Gefühl für den Schirm zu bekommen.
Diesen findest du hier.

Unser Kursangebot

Landboard Basic

Im Anschluss an den Powerkite Kurs geht es aufs Board. Im Landboard Kurs lernst du das sichere Fahren im Skypark Schillig oder auf der Drachenwiese in Hooksiel. Landboarden bietet die Dynamik des Kitesurfens, nur ist es weniger nass.

  • Landboard Basic
  • 49,002,5 Stunden
    • Schulung im Buddysystem
    • 1 Lehrer 4 Schüler
    • Fahrtechnik in 3 Stufen: Kite only, Board only, Kite&Board

  • Kontakt

Landboard Advanced

Wenn du dein Können nach dem Basic Kurs noch ausweiten möchtest, kannst du mit dem Landboard Advanced Kurs anknüpfen.

  • Landboard Advanced
  • 49,002,5 Stunden
    • Schulung im Buddysystem
    • 1 Lehrer 4 Schüler
    • Inhalte nach individuellem Level
    • Lange Fahrten, Höhe fahren, Wenden

  • Kontakt

Vermietung

Wenn du bereits Erfahrung hast und dich alleine an den Kite begeben möchtest, kannst du dir bei uns das passende Material leihen. Unsere Schirme von Flysurfer und HQ bringen dich aufs nächste Level!

  • Vermietung
  • 15,001 Stunde
    • Board /  Kite: 1 Stunde = 15€

  • Kontakt

NORDSEE ACADEMY STANDORTE

UNSERE KITE-LANDBOARDING STANDORTE

Hooksiel
Schillig

Die letzten ATB-Kurse in Bildern

IMPRESSIONEN